Klimawandel – wie schaffen wir die zweite industrielle Revolution?

Sonnabend, den 14. April 2018, Gut Gödelitz, Alte Schäferei, 18.00 Uhr Vortrag und Gespräch mit Dr. Hans-Jochen Luhmann, Senior Experte am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie Weltweit beschäftigen sich wissenschaftliche Institute mit dem Klimawandel. Was sie fordern, sind massive Einschnitte bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Gas, Kohle und Öl mit dem Ziel, die Emission von Treibhausgasen erst einmal …

Brennpunkt Naher Osten: Israel und die Palästinensische Autonomie Vortrag und Gespräch mit Rudolf Dreßler

Sonnabend, dem 10. März 2018, Gut Gödelitz, Alte Schäferei, 18.00 Uhr Vortrag und Gespräch mit Rudolf Dreßler, Staatssekretär a. D., Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Israel a. D. Mit dem Ende des Kalten Krieges, der Wiedervereinigung Deutschlands und den folgenden Abrüstungsbemühungen zwischen den Großmächten schien ein neues Zeitalter angebrochen zu sein. Ein Zeitalter des Friedens, des vernunftgeleiteten Interessensausgleichs und des weltweiten wirtschaftlichen und  sozialen Fortschritts. Heute …

Scharia-Kapitalismus: Den Kampf gegen unsere Freiheit finanzieren wir selbst. Vortrag und Gespräch mit Sascha Adamek

Sonnabend, den 17. Februar 2018, Gut Gödelitz, Alte Schäferei, 18.00 Uhr Vortrag und Gespräch mit Sascha Adamek, Journalist und Autor Die tägliche Medienberichterstattung konfrontiert uns mit weltweiten Terroranschlägen, die fast immer im Namen des Islam begangen wurden, also einen direkten Bezug zu einem Glaubenskrieg zu haben scheinen. Bekämpft und ermordet werden Ungläubige aller Schattierungen, seien es Christen, Juden oder Moslems, …

Die deutsch-türkischen Beziehungen – Eine Bestandsaufnahme: Vortrag und Gespräch mit S.E. Hüseyin Avni Karslıoğlu

Veranstaltung am 1. November 2014 Zum 100. Jahrestag des Ausbruches des Ersten Weltkrieges erschien ein bemerkenswertes Buch des australischen Historikers Christopher Clark. Darin bestreitet er die Alleinschuld Deutschlands am Ausbruch des Krieges unter anderem mit der Begründung:  Keine der europäischen Großmächte habe sich der Mühe unterzogen, die Interessenlage des Anderen in ihr Kalkül mit einzubeziehen. Aber gerade die Fähigkeit, die …

Rückblick – Wird Afghanistan unser Vietnam?: Vortrag und anschließendes Gespräch mit Professor Doktor Walther Stützle

Veranstaltung am 23. Januar 2010 Vortrag und anschließendes Gespräch mit Professor Doktor Walther Stützle, Staatssekretär a. D. und Honorarprofessor an der Universität Potsdam Im neunten Jahr des Krieges in Afghanistan zog Obamas Beauftragter für Afghanistan und Pakistan, Richard Holbrooke, eine bittere Zwischenbilanz: Man müsse in Vielem ganz von vorne anfangen. Dieser Einsatz am Hindukusch sei schlimmer, schwieriger und härter als …

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Mehrländer: “Mit begrenzten Mitteln zurück zum Land der unbegrenzten Möglichkeiten.”

Veranstaltung am 18. April 2009 “Mit begrenzten Mitteln zurück zum Land der unbegrenzten Möglichkeiten.” Vortrag und Diskussion mit der Direktorin der Checkpoint Charlie Stiftung Dr. Andrea Mehrländer Was versteht der durchschnittliche Amerikaner des 21. Jahrhunderts unter Freiheit, Gleichheit und dem Streben nach Glück? Warum setzen Amerikaner staatliche Hilfe in Krisenzeiten mit Sozialismus gleich und ängstigen sich davor? Wie viel Sicherheit …

Podiumsdiskussion: Polen zwischen Deutschland und Russland

Veranstaltung am 28. März 2009 Podiumsdiskussion des Deutsch-Polnischen Forums mit Gunter Hofmann, Adam Krzeminski und Mikhail Logvinov Das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland wird von Polen mit wachsamem Misstrauen verfolgt, denn wann immer das Land zwischen die Fronten der beiden Staaten geriet, war sein Schicksal besiegelt. Dies war bei den Teilungen 1772, 1793 und 1795 ebenso, wie zu Beginn des …